Den Ort wechseln

Einführung von Healthy Feet peelende Fußcreme

By | Posted |

O’Keeffe’s Healthy Feet peelende Fußcreme ist unsere brandneue peelende Fußcreme, die Ihre Füße nach nur einer Anwendung weich macht. Aber wo genau liegt der Unterschied zwischen Healthy Feet Fußcreme und Healthy Feet peelende Fußcreme? Für wen ist es? Und wie können Sie O’Keeffe’s Healthy Feet Peelende Fußcreme in Ihre tägliche Hautpflege integrieren? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Für wen ist es?

Kurz gesagt: für Jeden!

Ausführlicher: für Jeden, der trockene oder rissige Haut an den Füßen hat.

Was ist der Unterschied zwischen Healthy Feet Fußcreme und Healthy Feet peelende Fußcreme?

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Healthy Feet peelende Fußcreme die Haut peelt. Im Laufe der Zeit verstopfen abgestorbene Hautzellen die Hautoberfläche, was die Feuchtigkeitscreme daran hindern kann, richtig in die Haut einzudringen. Durch regelmäßige Peelings können Sie Ihre Haut von verstopften Poren befreien und die Oberfläche Ihrer Haut glatt halten, damit Ihre Feuchtigkeitscreme ihre Wirkung entfalten kann.

Healthy Feet peelende Fußcreme enthält eine Vielzahl von peelenden Inhaltsstoffen, die dabei helfen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und gleichzeitig die so wichtige Feuchtigkeit zu speichern. Wir verwenden Milchsäure für das sanfte Peeling der Haut und vermeiden damit die Verwendung von scharfen physikalische Peelings. Die spezielle Formulierung mit Pfefferminzöl erfrischt die Haut und sorgt dafür, dass Ihre Füße gut aussehen und sich gut anfühlen.

Healthy Feet peelende Fußcreme enthält :

Harnstoff: hilft bei der Entfernung abgestorbener Hautzellen – dringend erforderlich nach einer Woche auf den Füßen.

Sheabutter: macht Ihre Haut geschmeidig und versorgt Ihre Haut mit der extra Pflege, die sie braucht.

Bienenwachs: wirkt als Schutzschicht auf der Hautoberfläche und ist reich an Vitamin A und hilft gesunde Haut zu unterstützen.

 

Unsere Healthy Feet Fußcreme ist eine Feuchtigkeitscreme für die tägliche Anwendung, die Ihre strapazierte Haut täglich pflegt. Sie ist vollgepackt mit mehreren intensiv feuchtigkeitsspendenden und weichmachenden Inhaltsstoffen, darunter Allantoin, welche Ihre Haut den ganzen Tag über wirksam schützen. Während sich Healthy Feet peelende Fußcreme darauf konzentriert, abgestorbene Hautzellen mit einem sanften Peeling zu entfernen, geht es bei Healthy Feet darum, Feuchtigkeit in Ihre Haut zu ziehen und dort zu speichern – die nicht fettende Formel bietet tägliche Linderung und Pflege für trockene und rissige Füße.

Kann ich beide Produkte zusammen verwenden?

Ja, und das würden wir auch empfehlen!

Healthy Feet sollte am besten für die tägliche Feuchtigkeitszufuhr verwendet werden, wohingegen Healthy Feet peelende Fußcreme am besten einmal wöchentlich oder in Fällen extrem trockener Haut, wie sie nach Wanderungen, Sport und anderen anstrengenden Aktivitäten auftreten kann,  angewendet werden.

 

Wie passen sie in meine Pflegeroutine? Wie benutze ich sie am besten?

Mit das Beste an Healthy Feet peelende Fußcreme ist, dass sie nicht abgespült werden muss, sondern einfach auf die Füße aufgetragen wird und die Formel wirken kann. Wir empfehlen die folgende tägliche und einmal wöchentliche Routine, um die besten Ergebnisse für Ihre fleißigen Füße zu erzielen:

Tägliche Anwendung

Duschen/Baden

Trocknen Sie Ihre Füße gründlich ab

Tragen Healthy Feet peelende Fußcreme auf, um die Ansammlung abgestorbener Hautzellen zu entfernen. Es ist nicht notwendig, anschließend eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen.

Wo kann ich Healthy Feet peelende Fußcreme kaufen?

O’Keeffes Healthy Feet peelende Fußcreme ist jetzt exklusiv erhältlich bei Amazon.

Wenn Sie weitere Fragen oder Anmerkungen haben, melden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite.